Björn Breckheimer

Schulleitung

Björn Breckheimer ist diplomierter Sänger und Schauspieler. Er studierte an der Universität der Künste in Berlin und erhielt für seine Leistungen und sein Diplom eine Auszeichnung.

Sein Unterricht, in Gesang und Stimmbildung, war zunächst ein "Geheimtipp" unter professionellen Sängern und hat sich mit der Zeit bis zu Laien und Hobbysängern herumgesprochen.
Neben seiner Arbeit, als Gesangspädagoge, Stimmbildner und Vocalcoach, übernahm Björn Breckheimer auch die musikalische Leitung mehrerer Musicals (z.B. "Vom Geist der Weihnacht" in Frankfurt und "Der Nobelpreisträger" in Berlin).

Er coacht erfolgreiche Künstler im Bereich der Popularmusik und hat selbst als Musicaldarsteller eine beeindruckende Karriere vorzuweisen.
So verkörperte er u.a. Rollen, wie den Sissi-Mörder "Lucheni" in der Original-Inszenierung von "Elisabeth" in Wien; "George Berger" in "Hair"; "Charles Clarke" als Premierenbesetzung von "Titanic" in Hamburg. Er spielte die Hauptrolle "Galileo" in "We will rock you" in Köln und in Zürich; und die Hauptrolle "Tom" in "Blue Jeans", um nur einige zu nennen. Auch stand er schon in zahlreichen Uraufführungen auf der Bühne.

Als Sänger wurde er mit dem zweiten Preis des Bundeswettbewerbes Gesang ausgezeichnet, gewann den Gesangswettbewerb NRW und erhielt den Sonderpreis der Günter-Neumann-Stiftung.
Als Leadsänger der Popgruppe "basic mind" wurde er Sieger des deutsch-französischen Musikvideo-Wettbewerbes.

Er verfasste bereits Abhandlungen über die verschiedenen Gesangtechniken. Seine klassische Gesangausbildung und spätere Umschulung zum Rocktenor macht es ihm möglich, jeden Stil zu unterrichten und sich individuell auf jeden Stimmtyp neu einzulassen.
Björn Breckheimer ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen. Neben seiner Tätigkeit als privater Gesangslehrer für "StimmDich“ war er 5 Jahre lang Dozent für Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, ist seit Dezember 2003 Direktor der Berufsfachschule für Musical in Mainz und Leiter des Bereichs Gesang am Schauspielhaus Frankfurt.

 

Annick Moerman

Gesangsunterricht

Annick Moerman wurde in La Louvière in Belgien geboren und lebt seit 1997 in Frankfurt am Main.
Ihre Gesangsausbildung erhielt sie am Koninklijk Conservatorium in Brüssel, am Koninklijk Vlaams Conservatorium in Antwerpen, in Strassburg bei Michèle Ledroit und bei Wilma Vernocchi in Mailand.

Sie nahm an verschiedenen Meisterklassen teil, u. a. bei Wilma Vernocchi (Italien); Hilde Zadek (Schweiz); Renata Scotto (Italien); François Leroux: « La mélodie française » (Frankreich); und bei Evelyne Brunner (Frankreich).
Ihre Bühnenkarriere ist so vieleitig und abwechslungsreich, wie die Musik, in der sich Annick zuhause fühlt.

Sie war Mitglied des Operettenensembles "Opéra Contact in Brüssel", sang in der « Gruppo polifonico Josquin Després » in Italien und übernahm die Chorleitung der « chorale française de Francfort (ADFE) ».
Sie war Solistin des "belcanto" Ensembles Frankfurt, das sich der zeitgenössischen Musik verschrieben hat und sang zahlreiche Konzerte, Urauführungen und Rundfunkaufnahmen im In- und Ausland.

Annick stand im Schauspielhaus Frankfurt in "Faust II" (William Forsythe) auf der Bühne, gab eine Konzertreihe in Israel mit Verdis Requiem und gestaltete mehrere Improvisationskonzerte mit verschiedenen Rockbands.
Als Leadsängerin der Elektroband "Modern Cubism" (mit Jean-Luc De Meyer / Front 242) erweiterte sie ihr musikalisches Repertoire. Sie war fest engagiert am Théâtre Varia in Brüssel und gibt regelmäßig Chanson Konzerte.
Als Gesangspädagogin gibt sie seit 15 Jahren Unterricht mit Schwerpunkt Atem und Bipolarität und leitet regelmäßig "Gesangsimprovisation"-Workshops.

 

Jürgen Amonath

Gesangsunterricht

Jürgen wurde in Frankfurt am Main geboren und nach dem Abitur an der Stage and Musical School und am Actors Centre in London zum staatlich anerkannten Musicaldarsteller ausgebildet.

Seit seinem Abschluss folgten Engagements als Solist u.a. in Elegies for Angels, Punks and Raging Queens (Brentwood Theatre, Essex und London Westend) und in Chicago (London Westend), verschiedene Schauspielproduktionen auf Tour durch Schottland, Irland und England für das Onatti Theatre, in Ghetto (Fritz-Remod-Theater Frankfurt), My Fair Lady und Kiss, me Kate (beides Komödie Frankfurt), Buddy Holly Story (Essen, Europa Tour), Man of La Mancha, Linie 1, Hair, Anatevka, Oklahoma, Cats for Kids Gala, Gastauftritte an den Theatern Alzey, Worms, Augsburg und als regelmäßiger Gast bei den Gebrüder Grimm Festspielen im Amphitheater des Schloss Phillipsruhe in Hanau.
Er sang mit der Frankfurter Neuen Philharmonie und war deutschlandweit in der Titelrolle Martin Luther in Martin Luther zu sehen. Jürgen sang in verschiedenen Shows, zuletzt in Kosta Kordalis's Silvesterkonzert 2011/12, in Frank Nimsgerns Aqua und Snowwhite, in den Musicalrevuen Luna, Volldampf, Almitra und der Prophet, Solist in diversen Musicalgalen, spielte in Lachen mit Loriot und sang europaweit, in Marokko und der Karibik in diversen Konzerten.

Jürgen freut sich nicht nur neuer Teil des Dozententeams bei Stimm Dich zu sein, sondern auch auf die aufregende, individuell abgestimmte Arbeit mit den Schülern.

 

Rahel Maas

Gesangsunterricht

Die Sopranistin Rahel Maas begann ihre musikalische Ausbildung bereits im Alter von vier Jahren. Sie lernte Violine zu spielen, sang in Kinderchören und war noch im Grundschulalter als Vokalsolistin an ersten CD-Produktionen beteiligt.

Nach dem Schulabschluss an einem Musik-Gymnasium absolvierte die Sängerin zunächst ein Grundstudium in Musikwissenschaft, bevor sie im Jahr 2005 ihr Gesangspädagogik-Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main begann und im Jahr 2009 mit dem Diplom abschloss.
Von dort aus führte ihr Weg nach Basel an die Schola Cantorum Basiliensis, wo sie sich sängerisch im Bereich Renaissance bis Romantik spezialisierte. Im Juni 2012 schloss Rahel Maas ihr Gesangstudium mit dem 'Master of Performing Arts' in der Schweiz ab und ist seither als freischaffende Konzertsängerin tätig.

Neben ihrer solistischen Tätigkeit in Kammer- und Kirchenmusik ist die Sopranistin für professionelle Vokalensembles in Konzert und Rundfunk tätig und gastierte bereits in diversen Rollen an der Oper, unter anderem als Blondchen in W. A. Mozarts 'Die Entführung aus dem Serail' und als Fernando in Vivaldis Oper 'Montezuma' in Nimes (F).

Rahel Maas arbeitet mit Dirigenten wie Sir Roger Norrington, Neeme Järvi, Ton Koopman und David Zinman.
Ihr Weg als Konzertsängerin führte sie bereits an namhafte Häuser wie die Berliner Philharmonie, die Tonhalle Zürich, die Royal Albert Hall, wie auch zu diversen internationalen Musik Festivals wie den BBC Proms, RheinVokal, dem Festival des Cordes Sensibles (F), oder dem Bach Festival Arnstadt.

 

Benjamin James Cortez

Gesangsunterricht

Benjamin James Cortez ist professioneller Tenor, Jungregisseur und Gesangslehrer aus Kalifornien. Vor kurzem ist er nach Deutschland gezogen, wo er nun seine Musikkarriere fortsetzt.

Er hat an der University of Southern California in Los Angeles zunächst im Bachelor im Oper studiert, bevor er an der Indiana University seinen Master machte.

Er war ein Gerding Young Artist am Operntheater St. Louis im Sommer 2012. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem Gesangsrollen wie Valzzachi (Der Rosenkavalier), Bardolfo (Falstaff) und Rinuccio (Gianni Schicchi). Zuletzt wurde unter seiner Regie Gianni Schicchi und Little Nemo (zwei Einaktopern) an der La Sierra University in Riverside, California aufgeführt.

In Los Angeles gab Benjamin Unterricht an der Joe Ferrante Music Academy. Er bringt die Erfahrungen seiner Musik- und Regietätigkeit mit ein. Dabei ist ihm wichtig, sich auf die vokale Gesundheit zu fokussieren. Doch das Wichtigste ist letztlich der Spaß und die Motivation am Gesang!

 

 

Gaby Pochert

Schauspielunterricht / Korrepetition

Gaby Pochert wurde in Stuttgart geboren.
Ihre Ausbildung zur Schauspielerin erhielt sie an der Universität der Künste in Berlin (ehemals HdK). Seit dieser Zeit spielte sie große Rollen an vielen renommierten Theatern.

Stationen ihrer Karriere waren z.B. die Kammerspiele München, Landesbühne Esslingen, Stadttheater Ulm, Stadttheater Freiburg, Maxim-Gorki Theater Berlin, Nationaltheater Mannheim, Schauspiel Bonn, Hans-Otto Theater Potsdam, Schauspiel Essen, Staatstheater Oldenburg u.v.m.

Im Fernsehen war sie in verschieden Produktionen zu erleben, z.B. in
"Die Mutprobe" ZDF, "Wolfs Revier" SAT1, "Zeit der Stille" ARD, "Musik liegt in der Luft" ZDF, "Hirschhagen" ARD, "Bei Thea" ZDF, "Nie mehr 2. Liga" ZDF, "Sprich mit mir" NDR.
Im Kino war sie als "Rita" in "Retouche" zu sehen.

Vor ihrer Ausbildung zur Schauspielerin studierte Gaby Violine, Klavier und Gesang an der staatlichen Musikhochschule Stuttgart. Gaby unterrichtet für StimmDich Schauspielunterricht und begleitet die Gesangsschüler am Klavier.

 

Julia Breckheimer

Körperbezogene Stimmbildung

Julia wurde in Hannover geboren, wo sie eine erste künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst erhielt.
Der Weg führte weiter an die Universität der Künste nach Berlin, an der sie in den Fächern Schauspiel, Gesang und Tanz ausgebildet wurde und mit Diplom abschloss.

Zahlreiche Engagements folgten u.a. Macbeth von W. Shakespeare, Geschlossene Gesellschaft von Jean- Paul Sartre, Das erste Mal von M. Walczak und Das Orangenmädchen nach Jostein Gaarder.

Zusätzlich absolvierte sie eine Ausbildung zur Studiosprecherin und ist als Sängerin und Sprecherin in diversen Werbefilmen, Hörspielen und Fernsehfilmen zu hören ( u.a. NDR, ZDF Kultur). Durch Weiterbildungen bei renommierten Atem- und Stimmlehrern ( z.B Susanne Amberg-Schneeweis, Wien) und die Teilnahme an verschiedenen Workshops der Deutschen Gesellschaft für Sprecherziehung, vervollständigte sie ihr Unterrichtskonzept " Die Stimme-Ein Ganzes" .

Julia arbeitet als Lehrbeauftragte mit Studenten der SRH Heidelberg, als Trainerin für Firmen und freut sich ganz besonders darüber, ihr körperbezogenes Stimmtraining nun auch an die StimmDich Schüler weitergeben zu können.